Die Gründung

Am 14. Januar 1977 versammelten sich Repräsentanten der Landeshauptstadt Wiesbaden, des Rheingau-Taunus-Kreises und engagierte Polizeibeamte im Polizeimuseum des Polizeipräsidiums Wiesbaden und vereinbarten die Gründung eines Vereins "Gesellschaft Bürger und Polizei e.V.".