Großartiges Benefizkonzert in der Marktkirche

Neu dabei in diesem Jahr: Sängerin Cornelia Bardi und Zitherspieler Johannes Schubert

Die Gesellschaft Bürger und Polizei e.V. und das Polizeipfarramt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, veranstalteten am Freitag, den 11. Dezember 2015 

ihr traditionelles Adventskonzert in der Wiesbadener Marktkirche. 

Die Begrüßung erfolgte erstmals durch Stefan Müller, den neuen Polizeipräsidenten des Polizeipräsidium Westhessen.

Das Landespolizeiorchester Hessen unter der Leitung von Alfred Herr
und die Solisten Cornelia Bardi und Johannes Schubert präsentierten vorweihnachtliche Klänge.
    
Ausschnitte aus dem  Progamm:

„A Fantasy of Carols“
Landespolizeiorchester Hessen    
    

„Blumenwalzer“ P. I. Tschaikowski
Landespolizeiorchester Hessen    
    
“Halleluja”  Leonhard Cohen
Solistin: Cornelia Bardi    

    
“Allegro" aus Sinfonische Tänze
S. Rachmaninow
Landespolizeiorchester Hessen

    
“Weihnachten in den Bergen”
Solist: Johannes Schubert – Zither


Das Publikum war von den musikalischen Beiträgen sehr angetan und belohnte die Künstler mit üppigem Applaus. 

Die Predigt des Polizeipfarrers Dr. Martin Schulz-Rauch traf ins Mark der aktuellen Flüchtlingsdebatte. 

Die Kollekte in Höhe von 1877,--  (aufgestockt auf 2000 Euro) wurde am 11.2.2016 an die Wiesbadener Tafel übergeben. 

Frau Wurzel-Friedrich und Herr Bothmann freuten sich sehr über die Zuwendung.    

Auch im Jahr 2016 findet wieder ein Adventskonzert in der Marktkirche statt. Der Eintritt ist frei, der Termin wird demnächst auf dieser Internetseite bekannt gegeben